Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

28. Mai 2003  168/03

Nachhaltigkeit und Chemie im 21. Jahrhundert - Vortrag zum "Jahr der Chemie"

Oldenburg. "Nachhaltigkeit und Chemie im 21. Jahrhundert" ist das Thema eines öffentlichen Vortrages, den der Chemiker Prof. Dr. Jürgen O. Metzger im Rahmen der Oldenburger Aktivitäten zum "Jahr der Chemie" am Dienstag, 3. Juni 2003, 19.30 Uhr, im Landesmuseum Natur und Mensch, hält. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.
In den Prinzipien der Konferenz für Umwelt und Entwicklung der Vereinten Nationen in Rio de Janeiro 1992 und in der Agenda 21, dem vor zehn Jahren von über 170 Staaten verabschiedeten Arbeitsprogramm für das 21. Jahrhundert, werden die dringlichsten Fragen von heute angesprochen, während gleichzeitig versucht wird, die Welt auf die Herausforderungen dieses Jahrhunderts vorzubereiten. Im Zentrum stehen die Erhaltung und Bewirtschaftung der Ressourcen für die Entwicklung.
Kann die Chemie in Wissenschaft und Industrie einen Beitrag zu einer solchen Entwicklung leisten? Metzger versucht eine Antwort auf diese Frage zu geben und diskutiert beispielhaft Innovationen der Chemie für eine nachhaltige Entwicklung, wie z.B. die ressourcenschonende Produktion von Chemikalien, die die Umwelt weniger belasten, die Nutzung nachwachsender Rohstoffe für die Chemie sowie chemische Produkte, die nachhaltig weiterverarbeitet, recycelt und nicht bioakkumuliert werden.

Infos: www.chemie.uni-oldenburg.de/jahrderchemie.html

Kontakt: Prof. Dr. Jürgen O. Metzger,
Tel.: 0441/798-3718,
E-Mail:

(Stand: 09.06.2021)