Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

11. Juni 2003  183/03

Das künstliche Blatt
Neue Wege zur Solarenergienutzung

Oldenburg. "Das künstliche Blatt - neue Wege zur Solarenergienutzung" ist das Thema eines öffentlichen Vortrags, den die Chemikerin Prof. Dr. Katharina Al-Shamery im Rahmen der Oldenburger Aktivitäten zum "Jahr der Chemie" am Dienstag, 17. Juni 2003, 19.30 Uhr, im Landesmuseum Natur und Mensch, hält.
Der Energieverbrauch des Menschen ist insbesondere in den letzen 100 Jahren einhergehend mit der industriellen Entwicklung stark gestiegen. Das Kraftwerk Sonne liefert rein rechnerisch immer noch tausend mal mehr Energie als tatsächlich benötigt wird. Es fehlt jedoch noch immer an der nötigen Technologie, diese Energie tatsächlich effizient zu nutzen. Prof. Al-Shamery stellt in ihrem Vortrag über das "künstliche Blatt" neue Wege der Solarenergienutzung vor. Dabei handelt es sich um die Kombination bestimmter Farbstoffe ähnlich dem Chlorophyll der Pflanzen mit einem Halbleiter (z.B. Zinkoxid). Bisher wurden diese Farbstoffe lediglich in technisch völlig anderen Bereichen, z.B. als Tinte in Farbdruckern, verwendet.

Infos: www.chemie.uni-oldenburg.de/jahrderchemie.html

Kontakt: Prof. Dr. Katharina Al-Shamery,
Tel.: 0441/798-3853,
E-Mail:

(Stand: 20.04.2022)