Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

11. Juli 2003  243/03

Die Sprachsituation in Galizien und den südlichen Gebieten des Habsburger Reiches

Oldenburg. "Zur Sprachsituation in Galizien und in den südlichen Gebieten Habsburgs" heißt der Vortrag, den Dr. Svitlana Adamenko, Gastdozentin an der Universität Oldenburg, im Rahmen der Ringvorlesung "Habsburg und die Slavia" am Dienstag, 15. Juli 2003, 18 Uhr, im Vortragssaal der Universitätsbibliothek hält.

Adamenko, Wissenschaftlerin an der Universität Lemberg/Lviv, Ukraine, ist seit dem Wintersemester 2002/03 durch Förderung der Robert-Bosch-Stiftung in Oldenburg Dozentin für Ukrainische Sprache und Kultur am Seminar für Slawistik. In ihrem Vortrag geht es um die Sprachsituation in Galizien nach der Eingliederung in die Österreichische Monarchie. Ihr besonderes Interesse gilt der ethnischen Zusammensetzung in Ostgalizien und der Sprachenfrage vor allem bei den Polen und Ukrainern.

Kontakt: Dr. Gun-Britt Kohler, Tel.: 0441/798-2309, E-Mail:

(Stand: 20.04.2022)