Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

25. Juli 2003  259/03

Grüttemeier zum Direktor des
Instituts für Fremdsprachenphilologien gewählt


Oldenburg. Prof. Dr. Ralf Grüttemeier, Hochschullehrer für Niederländische Literaturwissenschaft, ist zum Direktor des Instituts für Fremdsprachenphilologien an der Universität Oldenburg gewählt worden. Grüttemeier studierte Niederländische Philologie, Germanistik und Geschichte in Aachen, Köln und Amsterdam, Niederlande. Hier promovierte er 1994. Bevor er 1997 nach Oldenburg kam, lehrte und forschte er an den Universitäten Köln, Amsterdam und Ankara, Türkei. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören die Niederländische Literaturgeschichte, die Theorie der Interpretation und die Beziehung zwischen Recht und Literatur.

Info: www.uni-oldenburg.de/niederlandistik/614.html

Kontakt: Prof. Dr. Ralf Grüttemeier, Tel.: 0441/798-3186,
E-Mail:

Klicken für Druckvorlage

Druckvorlage

(Stand: 20.04.2022)