Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

15. August 2003  268/03

Die erste umfassende Adorno-Biographie

Oldenburg. Die erste umfassende Biographie über den bedeutenden Philosophen, Soziologen und Musiktheoretiker Theodor W. Adorno, verfasst von Prof. Dr. Stefan Müller-Doohm, Hochschullehrer am Institut für Soziologie der Universität Oldenburg, ist heute beim Frankfurter Suhrkamp-Verlag erschienen. Rechtzeitig zum Adorno-Jubiläum - der Frankfurter Gelehrte wäre am 11. September 2003 hundert Jahre geworden - hat Müller-Doohm nach mehrjähriger Forschungsarbeit und intensiven Archivrecherchen das über 1000 Seiten starke Werk "Adorno. Eine Biographie" fertiggestellt. Die reich bebilderte Biographie, die eine Vielzahl bislang unbekannter Quellen erschließt, legt den Akzent auf die Zeitgeschichte, die Lebensgeschichte und die Theoriebildung Adornos. Das Werk wird auch ins Englische, Französische, Italienische, Spanische, Chinesische, Japanische und Koreanische übersetzt.

Müller-Doohm, der in Frankfurt/M., Marburg und Gießen Soziologie, Politikwissenschaft und Psychologie studierte, forscht und lehrt seit 1974 an der Universität Oldenburg. Hier hat er die Adorno-Forschungsstelle mit ins Leben gerufen, deren Leiter er ist. Müller-Doohm wird zum Adorno-Jubiläum unter anderem auf Tagungen in Tel Aviv, Peking, Barcelona, Madrid und Zürich sprechen.

Stefan Müller-Doohm: "Adorno". Eine Biografie, Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003, 1032 Seiten, gebunden,
ISBN 3-518-58378-6; (Suhrkamp /KNO)
Preis: 29,90 Euro bis 31.12.2003, dann 36,90 Euro

Kontakt: Prof. Dr. Stefan Müller-Doohm, Tel.: 0441/798-2932,
E-Mail:

Klicken für Druckvorlage Foto: W. Golletz

Druckvorlage

(Stand: 09.06.2021)