Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

05. September 2003  284/03

Kongress-Stipendien der Universitätsgesellschaft Oldenburg vergeben

Oldenburg. Die Universitätsgesellschaft Oldenburg e. V. (UGO) vergibt heute in den Räumen des Technologie- und Gründerzentrums Oldenburg (TGO) drei Stipendien aus dem Kongress-Stipendienprogramm der Oldenburger Bankleiter. Durch die Förderung hatten bzw. haben drei DoktorandInnen der Universität Oldenburg die Möglichkeit, die Ergebnisse ihrer Forschungen auf einer bedeutenden internationalen Fachtagung vorzustellen.

Die Fördermittel in Höhe von je 1.250 Euro stammen aus einer Gemeinschaftsspende der Bremer Landesbank, der Commerzbank AG, der Deutschen Bank AG, dem Bankhaus Fortmann & Söhne, der Landessparkasse zu Oldenburg, der Oldenburgischen Landesbank AG und der Volksbank Oldenburg e.G. Ausgezeichnet werden die Biologin Nina G. Bauer, die Soziologin Birgit Schreiber und der Physiker Thilo Gross.

Nina G. Bauer (Institut für Biologie und Umweltwissenschaften) nimmt im November an der Neuroscience Tagung in New Orleans (USA) teil, Birgit Schreiber (Institut für Soziologie) hat im Januar in London (Großbritannien) auf der Tagung "Beyond Camps and Forced Labour" einen Vortrag gehalten. Der Physiker Thilo Gross, Arbeitsgruppe Theoretische Physik/Komplexe Systeme, erhält das Stipendium für seine prämierte Posterpräsentation auf der "SIAM (Society of Industrial and Applied Mathematics) Conference on Applications of Nonlinear Dynamical Systems in Snowbird (USA) im Mai 2003.

Auch im kommenden Jahr werden wieder Kongress-Stipendien vergeben. Weitere Informationen unter

www.uni-oldenburg.de/ugo/foerderung/

Kontakt: Prof. Dr. Horst-Kurt Schminke, Tel.: 0441/798-3374,
E-Mail:

(Stand: 20.04.2022)