Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

16. Januar 2004  017/04

Ausbildung zum Bildungsmanager

Oldenburg. Mit einem besonderen Studienangebot für das Sommersemester präsentiert sich der neue Weiterbildungsstudiengang "Master of Business Administration in Educational Management" (MBA) an der Universität Oldenburg. Der bundesweit einmalige Studiengang, der sich noch in der Vorlaufphase befindet und von Prof. Dr. Anke Hanft (Institut für Pädagogik) ins Leben gerufen wurde, wird ab dem Wintersemester 2004/5 seinen regulären Betrieb aufnehmen. Auf dem Plan für das Sommersemester stehen die Pilotmodule "Organisation und Führung", "Controlling", "Personalplanung und -entwicklung" und "Budgetierung und Finanzierung". Das Besondere: Die Pilotmodule werden auf das Studium angerechnet und zu einer ermäßigten Gebühr von 400 € pro Modul (statt später 600 €) angeboten. Anmeldungen zu den Pilotmodulen sind ab sofort möglich.

Der berufsbegleitende, internetgestützte Studiengang richtet sich speziell an akademisch vorgebildete Beschäftigte in Bildungs- und Wissenschaftseinrichtungen, die sich professionell und auf universitärem Niveau auf Management- und Leitungstätigkeiten in Bildungs- und Wissenschaftseinrichtungen vorbereiten bzw. sich für diese weiterqualifizieren möchten. Die Studieninhalte sind eine Antwort auf die Verbreitung neuer Informations- und Kommunikationstechnologien in Management, Organisation und Mitarbeiterführung. Sie orientieren sich an Entwicklungen und Anforderungen in Bildungs- und Wissenschaftsinstitutionen, die sich aus der zunehmenden marktwirtschaftlichen Orientierung und der Internationalisierung der Bildungslandschaft ergeben.

Das Studium kann wahlweise im Vollzeit- oder im Teilzeitmodus absolviert werden. Die Studiendauer beträgt zwei bzw. drei Jahre, in denen 16 Studienmodule zu belegen sind. Insbesondere das Teilzeitstudium ist so angelegt, dass es neben einer andauernden Berufstätigkeit bewältigt werden kann. Dies wird ermöglicht durch einen hohen Anteil zeitflexibler und ortsunabhängiger, internetgestützter Aktivitäten, die es erlauben, die Präsenzanteile auf zwei zweitägige Workshops pro Studienmodul zu verkürzen.

Interessenten, die nicht den Studienabschluss "MBA" erreichen möchten, können auch einzelne Module belegen. Diese schließen dann mit einem Zertifikat der Universität ab.

Informationen und Anmeldung bei Tim Zentner, Arbeitsbereich Weiterbildung der Universität Oldenburg (we.b), Tel.: 0441/798-4433, E-Mail: .

Infos: www.mba.uni-oldenburg.de

(Stand: 20.04.2022)