Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Übersicht April 2004
» Gesamtübersicht

 

20. April 2004   082/04   Studium und Lehre

Kabellos in der digitalen Bibliothek recherchieren
 

Oldenburg. Studierende können jetzt dank einer Spende der Stiftung der Oldenburgischen Landesbank (OLB) mit ihren Notebooks in der Uni-Bibliothek über das Funknetz auf das Internet und damit auf lizensierte Datenbanken, elektronische Zeitschriften und eine Reihe von Lehrbüchern zugreifen. Mit der Spende in Höhe von 3.250 Euro ist es möglich, die letzten Funklöcher im Bibliotheksgebäude zu schließen und ausleihbare Funknetzkarten zu beschaffen. Diese können wie ein Buch ausgeliehen und einfach im eigenen Notebook benutzt werden.
Am Donnerstag, den 22. April 2004, 11.30 Uhr, wird Holger Kesten, Leiter der OLB-Filiale Oldenburg, den Scheck der OLB-Stiftung an Hans-Joachim Wätjen, Direktor der Universitätsbibliothek, überreichen.
Zur Übergabe und Inbetriebnahme des Funknetzes sind Vertreter der Presse herzlich in den Sitzungsraum der Bibliothek (Uhlhornsweg 49-55, Ebene 2, Raum B 218) eingeladen.

ⓘ www.bis.uni-oldenburg.de/
 
ⓚ Kontakt:
Hans-Joachim Wätjen, Tel.: 0441/798-4010, E-Mail:
 
(Stand: 20.04.2022)