Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Übersicht April 2004
» Gesamtübersicht

 

29. April 2004   090/04   Personalie

Literaturdidaktiker berufen
 

Oldenburg. Dr. Thomas Zabka, bisher wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Hildesheim, ist zum Professor für Literaturdidaktik am Institut für Germanistik der Universität Oldenburg ernannt worden. Zabka studierte in Hamburg Germanistik, Soziologie und Pädagogik. Nach dem Ersten Staatsexamen 1985 arbeitete er zunächst als freier Journalist – eine Tätigkeit, die er auch nach seiner Promotion 1992 und seinem Referendariat nebenberuflich fortsetzte. Nach dem Zweiten Staatsexamen 1995 war Zabka als wissenschaftlicher Assistent an der FU Berlin tätig, wo er sich 2002 mit einer Untersuchung zur Literaturinterpretation in Wissenschaft und Unterricht habilitierte. Im selben Jahr wechselte er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an die Universität Hildesheim.

ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Thomas Zabka, Tel.: 0441/798-3113, E-Mail:
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken)

(Stand: 20.04.2022)