Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Übersicht Juli 2004
» Gesamtübersicht

 

21. Juli 2004   200/04   Personalie

Andreas Hein zum Studiendekan gewählt
 

Oldenburg. Prof. Dr. Andreas Hein, Hochschullehrer für Automatisierungs- und Messtechnik an der Universität Oldenburg, ist zum Studiendekan der Fakultät II Informatik, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften gewählt worden. Hein studierte 1991 bis 1997 Technische Informatik, Prozessdatenverarbeitung und Robotik an der Technischen Universität Berlin und Electrical Engineering an der University of Manchester. Seine Dissertation „Interaktive Robotersteuerung für chirurgische Applikationen” führten an der Charité der Humboldt-Universität Berlin zum Einsatz des weltweit ersten chirurgischen Robotersystems für Bohren und Fräsen am Kopf. Dafür wurde er mit dem Preis der Dimitris N. Chorafas Foundation ausgezeichnet. Bevor er 2001 den Ruf an die Universität Oldenburg annahm, war er Abteilungsleiter am Fraunhofer Institut für Produktanlagen und Konstruktionstechnik.

ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Andreas Hein, Tel.: 0441/798-4450 bzw. 5824, E-Mail:
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken)

(Stand: 09.06.2021)