Navigation

Kontakt

Presse & Kommunikation

 

» Druckversion

 

» Dezember 2004
» Gesamtübersicht

 

01. Dezember 2004   332/04   Berufungen

Corinna Hößle neue Hochschullehrerin für Didaktik der Biologie
 

Oldenburg. Prof. Dr. Corinna Hößle, bisher Wissenschaftliche Assistentin an der Universität Hamburg, hat die Professur für „Didaktik der Biologie“ am Institut für Biologie und Umweltwissenschaften der Universität Oldenburg übernommen. Hößle studierte Biologie und Theologie in Hamburg. Nach dem Referendariat arbeitete sie zunächst als Lehrerin, um dann 1995 als Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin an das Institut für Pädagogik der Naturwissenschaften der Universität Kiel zu wechseln. Hier promovierte sie 1999. Kurz bevor Hößle sich für Oldenburg entschied, erhielt sie den Ruf auf die Professur „Didaktik der Biologie“ an der Universität Münster. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind neben der Lehr- und Lernforschung zur Biologiedidaktik die kritische Reflexion bioethischer Fragestellungen, Philosophieren mit Kindern sowie Gesundheits- und Umwelterziehung.

ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Corinna Hößle, Tel.: 0441/798-3639, E-Mail: corinna.hoessle@uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken)

Pressec3 & Ky4muommunikation (prfhzbesse@uol.dewz) (Stand: 21.08.2020)