Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

25. Januar 2005   045/05   Veranstaltungsankündigung

Vom Umgang mit Kindern
Prof. Dr. Friedrich W. Busch verabschiedet sich mit einer Vorlesung von den Studierenden der Universität
 

Oldenburg. Mit einer öffentlichen Vorlesung zum Thema „Vom Umgang mit Kindern“ verabschiedet sich Prof. Dr. Friedrich W. Busch, Erziehungswissenschaftler und Bildungsforscher am Institut für Pädagogik der Universität Oldenburg, von den Studierenden der Universität. Für die Abschiedsvorlesung am 8. Februar 2005, 18.00 Uhr, im Hörsaal 2 (Gebäude A14 1 – 102), hat Busch sich den polnischen Arzt, Schriftsteller und Pädagogen Janusz Korczak (geb. 1878, 1942 im Vernichtungslager Treblinka ermordet) ausgewählt, dessen Bedeutung für das pädagogische Denken der Gegenwart er thematisiert.
Busch, Sprecher der Forschungsstelle Familienwissenschaft, lehrt und forscht seit 1971 in Oldenburg und hat sich vor allem in den vergleichenden Erziehungswissenschaften einen Namen. Der Wissenschaftler, der für seine Tätigkeit als Gründungsdekan der erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Technischen Universität Dresden mit einer Honorarprofessur geehrt wurde, war auch in der Selbstverwaltung der Universität Oldenburg außerordentlich aktiv. Er war in der Gründungsphase Stellvertretender Rektor (1976 – 1979), dann wiederholt Mitglied des Konzils und des Senats, Dekan des Fachbereiches Pädagogik und Direktor des Instituts für Erziehungswissenschaften.

ⓘ www.uni-oldenburg.de/fk1/12394.html
 
ⓚ Kontakt:
Kontakt: Prof. Dr. Friedrich W. Busch, Tel.: 0441/798-4909,
E-Mail:
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken)

(Stand: 20.04.2022)