Navigation

Kontakt

Presse & Kommunikation

 

» Druckversion

 

» März 2005
» Gesamtübersicht

 

22. März 2005   117/05   Personalie

Didaktisches Gemeinschaftswerk zur Natur der Naturwissenschaften
 

Oldenburg. Zwei Wissenschaftler der Universität Oldenburg, die Biologiedidaktikerin Prof. Dr. Corinna Hößle und der Physikdidaktiker Dr. Dietmar Höttecke, haben zusammen mit dem Würzburger Physikdidaktiker Dr. Ernst Kircher den Sammelband „Lehren und Lernen über die Natur der Naturwissenschaften" herausgegeben, der die Naturwissenschaften aus didaktischer Perspektive im Hinblick auf erkenntnis- und wissenschaftstheoretische, umwelt- und wissenschaftsethische sowie wissenschaftshistorische Aspekte thematisiert.
Hößle studierte Biologie und Theologie in Hamburg. Nach dem Referendariat arbeitete sie als Lehrerin und wechselte 1995 als Wissenschaftliche Mitarbeiterin an die Universität Kiel. 2004 übernahm sie die Professur für „Didaktik der Biologie“ am Institut für Biologie und Umweltwissenschaften der Universität Oldenburg.
Höttecke, der bisher Studienrat am Max-Planck-Gymnasium in Delmenhorst war, ist 2004 mit der Verwaltung einer Professorenstelle für „Didaktik der Physik“ beauftragt worden. Als Lehrbeauftragter war er bereits in der Physiklehrerausbildung der Universität tätig.

Corinna Hößle, Dietmar Höttecke & Ernst Kircher, (Hrsg.) „Lehren und Lernen über die Natur der Naturwissenschaften“, Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren, 326 Seiten, Preis: 24 EURO, ISBN: 3-89676

ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Corinna Hößle, Tel.: 0441/798-3639, E-Mail: corinna.hoessle(Klammeraffe)uni-oldenburg.de; Dr. Dietmar Hoettecke, Tel.: 0441/798-3068, E-Mail: dietmar.hoettecke(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
    Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken)

Prex7kjsse & Kommol+uniitak0kation (prn4rvaesdyr3se@u4odvaol.z+oodevent1) (Stand: 21.08.2020)