Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Mai 2005
» Gesamtübersicht

Hans-Joachim Wätjen

 

19. Mai 2005   189/05  

Universitätsbibliothek und Landesbibliothek Oldenburg vereinbaren enge Kooperation
 

Oldenburg. Die Bibliothek der Universität Oldenburg und die Landesbibliothek Oldenburg haben mit Wirkung zum 16. Mai 2005 eine Kooperationsvereinbarung geschlossen. Die beiden größten wissenschaftlichen Bibliotheks- und Informationseinrichtungen im Nordwesten wollen durch ihre enge Zusammenarbeit die Versorgung der Universität und der Region mit wissenschaftlicher Literatur und Information auch in Zukunft auf einem hohen Niveau sicherstellen. Gemeinsam werden sie die konventionellen und elektronischen Dienstleistungen ausbauen und die zur Verfügung stehenden Ressourcen optimal nutzen.
Als Schwerpunkte der Zusammenarbeit benennen Hans-Joachim Wätjen, Leiter der Informations-, Bibliotheks- und IT-Dienste (IBIT) der Universität, und Corinna Roeder, Leiterin der Landesbibliothek, das einheitliche Bibliothekssystem, die Abstimmung bei der Erwerbung wissenschaftlicher Literatur, die Entwicklung neuer elektronischer Dienstleistungen und die Förderung von Medien- und Informationskompetenz.
Schon jetzt ermöglicht der gemeinsame Internet-Katalog ORBIS (http://katalog.bis.uni-oldenburg.de) eine schnelle und effiziente Informationsbeschaffung in Oldenburg und stellt damit einen Standortvorteil für die Region dar. Das einheitliche Bibliothekssystem schafft außerdem Synergieeffekte in der Verwaltung. In Zeiten knapper Kassen ist die seit 2002 bestehende Kooperation in der Literaturerwerbung von besonderer Bedeutung: Unnötige Doppelanschaffungen werden vermieden und die Vielfalt des wissenschaftlichen Medienangebotes in Oldenburg erhöht. Künftig wird ein Hauptaugenmerk auf einer abgestimmten EDV-Infrastruktur liegen, die Grundlage für neue elektronische Informationsdienstleistungen ist. Gemeinsam mit weiteren Oldenburger Bibliotheken wollen sich IBIT und Landesbibliothek außerdem für die Verbesserung von Medien- und Informationskompetenz bei Schülern und Studenten engagieren.

ⓘ katalog.bis.uni-oldenburg.de
 
ⓚ Kontakt:
Hans-Joachim Wätjen, Tel.: 0441/798-4010, E-Mail: waetjen(Klammeraffe)bis.uni-oldenburg.de
 
(Stand: 20.04.2022)