Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

19. Mai 2005   190/05   Veranstaltungsankündigung

Reinbert Evers: Neue Musik für Gitarre
 

Oldenburg. Der Gitarrist und Musikwissenschaftler Prof. Dr. Reinbert Evers ist Gast des Komponisten-Colloquiums, das das Fach Musik der Universität Oldenburg in Kooperation mit dem Verein oh-ton am Freitag, 27. Mai 2005, 18.00 Uhr, im Kammermusiksaal der Universität veranstaltet. Evers, einer der weltweit wichtigsten Initiatoren und Interpreten zeitgenössischer Gitarrenmusik, liefert mit seinem Vortrag „Neue Musik für Gitarre“ einen Einblick in sein Repertoire, das sowohl experimentelle als auch konventionelle Stücke umfasst.
Der 1949 geborene Musiker studierte in Dortmund und Wien Gitarre. 1976 wurde er Professor an der Hochschule für Musik in Detmold, heute ist er an der Universität Münster als Lehrender für das Fach Gitarre tätig. International bekannt wurde Evers 1980 durch die von ihm geleitete Uraufführung der „Royal Winter Music II“ von Hans Werner Henze in Brüssel. Durch seine große Kenntnis sowohl der klassischen als auch der zeitgenössischen Musik wurde er schnell zum gefragten Gitarristen im In- und Ausland. Neben zahlreichen Solowerken entstanden auf Anregung von Evers ebenso Kammermusiken wie Solokonzerte.

ⓚ Kontakt:
Prof. Violeta Dinescu, Tel.: 0441/798-2027, E-Mail: violeta.dinescu(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 20.04.2022)