Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Mai 2005
» Gesamtübersicht

Sabine Doering

 

24. Mai 2005   198/05   Personalie - KORREKTUR

Sabine Doering zur Studiendekanin gewählt
 

Oldenburg. Prof. Dr. Sabine Doering, Hochschullehrerin für Deutsche Literatur der Neuzeit an der Universität Oldenburg, ist zur Studiendekanin der Fakultät III Sprach- und Kulturwissenschaften gewählt worden. Sie studierte in Göttingen und Genf Germanistik sowie evangelische Religion. Mit einer Arbeit zu Hölderlin promovierte sie 1991. Von 1991 bis 2000 war sie Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Regensburg. 1998 habilitierte sie sich mit der Untersuchung „Die Schwestern des Doktor Faust. Eine Geschichte der weiblichen Faustgestalten“ an der Universität Regensburg. 1999 übernahm Doering eine Gastprofessur an der Wesleyan University in Connecticut, USA. Weitere Gastaufenthalte führten sie an Universitäten in der Ukraine und Australien. Seit 2001 ist die Mitherausgeberin des Kleist-Jahrbuchs als Hochschullehrerin in Oldenburg tätig. Zu ihren Arbeitsschwerpunkten gehören die Literatur des 18. und 19. Jahrhunderts und Gender Studies.

ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Sabine Doering, Tel.: 0441/798-3049, E-Mail: sabine.doering(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
    Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 20.04.2022)