Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Juni 2005
» Gesamtübersicht

Lutz Stratmann

Lutz Stratmann

 

09. Juni 2005   233/05  

Appelrath erhält Niedersächsischen Verdienstorden
 

Oldenburg. Mit dem Verdienstkreuz am Bande des Niedersächsischen Verdienstordens wurde heute der bisherige Vorsitzende des Informatikinstituts OFFIS, Prof. Dr. Jürgen Appelrath, für seine Verdienste um das Land vom Niedersächsischen Wissenschaftsminister Lutz Stratmann ausgezeichnet. Appelrath habe Oldenburg zu einem weithin anerkannten IT-Standort gemacht, der mit OFFIS als Nukleus heute etwa 1000 Menschen Arbeit biete, sagte Stratmann.
Appelrath wurde im Rahmen des OFFIS-Tages 2005 ausgezeichnet, der „IT im Gesundheitswesen“ zum Thema hat. Stratmann wies in diesem Zusammenhang auch auf die besondere Bedeutung Appelraths beim Aufbau des Niedersächsischen Krebsregisters hin, eines seiner ersten großen OFFIS-Projekte.
Appelrath wurde 1987 von der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich an die Universität Oldenburg berufen, wo er am Aufbau der Informatik entscheidend beteiligt war. 1992 übernahm er die Leitung von OFFIS. Inzwischen arbeiten in dem An-Institut der Universität nahezu 200 Personen. Annähernd 10 Millionen setzte das Unternehmen im vergangenem Jahr um. Wegen seines Engagements für die Oldenburger Wirtschaft war Appelrath im Frühjahr 2005 bereits mit dem „Oldenburger Bullen“ ausgezeichnet worden.

ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Hans-Jürgen Appelrath, Tel.: 0441/9722-201, E-Mail: appelrath(Klammeraffe)informatik.uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 20.04.2022)