Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Juni 2005
» Gesamtübersicht

Peter Janiesch

Wolfgang Eber

 

13. Juni 2005   237/05   Personalie

Botaniker Wolfgang Eber im Ruhestand
 

Oldenburg. Prof. Dr. Wolfgang Eber, Botaniker an der Universität Oldenburg, ist den Ruhestand verabschiedet worden. Bereits 1974 berufen, gehörte er zu den Professoren der ersten Stunde, die das Bild der Universität entscheidend mit geprägt haben. Eber hat in Göttingen studiert und dort auch über das Lichtklima der Wälder im Raum Göttingen im Rahmen des Internationalen Biologischen Programms promoviert. Seine wissenschaftliche Arbeit setze er als Wissenschaftlicher Assistent an der Tu Berlin fort, wo er sich für Pflanzenökologie habilitierte. In Oldenburg baute Eber den Schwerpunkt Ökologie, Vegetationskunde und Pflanzensystematik auf. In einem weiten Spektrum von Vorlesungen, Übungen und Praktika, insbesondere in der Ökomorphologie, ist er vielen Studenten bekannt geworden. In diesem Forschungsbereich entstand eine einmalige Sammlung von mikroskopischen Präparaten über morphologische Strukturen von Pflanzen aller Klimate auf, die weit über 10.000 Exponate aufweist. Viel beachtet wurde sein Buch zur Flora der Stadt Oldenburg und des Oldenburger Landes. Alle in dieser Region vorkommenden höheren Pflanzen sind hier aufgelistet und beschrieben. Es bietet eine hervorragende Basis für zukünftige Forschungen in der Vegetationsentwicklung Nordwest-Deutschlands. Neben seiner wissenschaftlichen Arbeit hat er sich viele Verdienste in der universitären Selbstverwaltung erworben.
Peter Janiesch

ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 20.04.2022)