Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

30. Juni 2005   270/05   Personalie

Adorno-Biograph erhält Einladung nach Elba
 

Oldenburg. Prof. Dr. Stefan Müller-Doohm, Hochschullehrer am Institut für Soziologie und Adorno-Biograph an der Universität Oldenburg, ist von der Schweizer Stiftung Dr. Robert und Linda Thyll-Dürr nach Elba eingeladen worden. Die renommierte Stiftung will mit ihren Einladungen an Wissenschaftler, Künstler und Literaten den internationalen und interdisziplinären Gedankenaustausch fördern. Müller-Doohm wurde 1974 an die Universität Oldenburg berufen, wo er Leiter der Adorno-Forschungsstelle ist. Seine 1000 Seiten starke Adorno-Biographie wurde inzwischen in acht Sprachen übersetzt.

ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Stefan Müller-Doohm, Tel.: 0441/798-2932, E-Mail: stefan.mueller.doohm(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
    Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 09.06.2021)