Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

04. Juli 2005   277/05   Personalie

Erneuter Erfolg für jungen Oldenburger Komponisten
2. Platz für Absolventen der Universität beim Great-American-Songcontest
 

Oldenburg. Der in Berlin und Oldenburg arbeitende Komponist Mitsch Kohn konnte an seinen Erfolg aus dem letzen Jahr (Uni-Song-Award 2004 for best Instrumental für die Orchesterkomposition „The dance of Fire“) anknüpfen und mit seiner Komposition „Four Seasons“ einen hervorragenden 2ten Platz beim Great American Songcontest erreichen. Der 30-jährige, der im letzten Jahr sein Musikstudium an der Universität Oldenburg abgeschlossen hatte, konnte sich hinter dem Amerikaner Jim Pearce gegen rund 500 Mitbewerber in der Kategorie „Instrumental“ durchsetzen. Damit ist er der einzige Deutsche, der in dem in acht Kategorien aufgeteilten Kompositionswettbewerb einen Rang unter den jeweils ersten fünf errang. Der Song kann aus dem Internet geladen werden:

ⓘ mitschkohn.de
 
ⓚ Kontakt:
Mitsch Kohn, Tel. 0174/4993308 oder: 030/32896224, E-Mail: mitschmitsch(Klammeraffe)freenet.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 20.04.2022)