Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» September 2005
» Gesamtübersicht

Joseph Rieforth

 

30. September 2005   349/05   Wissenschaftliche Tagung

Triadisches Verstehen
Über 450 TeilnehmerInnen an der 5. Jahrestagung
 

Oldenburg. „Triadisches Verstehen in sozialen Systemen – Gestaltung komplexer Wirklichkeiten“ – so lautet das Thema der 5. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie (DGSF), die vom 5. bis 8. Oktober 2005 an der Universität Oldenburg stattfindet und zu der über 450 Therapeuten, Mediatoren, Supervisoren und Unternehmensberater erwartet werden. Die Tagung beschäftigt sich unter Leitung von Privatdozent Dr. Joseph Rieforth (Oldenburg) mit dem aktuellen Stand systemischer Arbeit in Wissenschaft und Praxis. Über 100 DozentInnen referieren über Beziehungs- und Bindungsgeflechte u.a. in Familien und Unternehmen.

Hinweis für die Kolleginnen und Kollegen der Presse: Am Donnerstag, 6. Oktober 2005, 13.00 Uhr, findet im Hörsaalzentrum (A14), Raum 1-111, ein Pressegespräch statt.

ⓘ www.uni-oldenburg.de/zww/systeme2005
 
ⓚ Kontakt:
ZWW – DGSF Tagung, Tel.: 0441/798-2881
 
(Stand: 20.04.2022)