Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Oktober 2005
» Gesamtübersicht

Gunther Wittstock

 

28. Oktober 2005   386/05   Personalie

Wittstock mit Klaus-Jürgen Vetter Preis ausgezeichnet

Oldenburg. Prof. Dr. Gunther Wittstock, Chemiker am Institut für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM) der Universität Oldenburg, wird mit dem Klaus-Jürgen Vetter Preis geehrt, den die International Society of Electrochemistry (ISE), die Fachgruppe Angewandte Elektrochemie der Gesellschaft Deutscher Chemiker (DECHEMA) und die Deutsche Bunsengesellschaft für Physikalische Chemie alle zwei Jahre an Wissenschaftler unter vierzig Jahren für herausragende Beiträge zur elektrochemische Kinetik vergibt.
Mit dem Preis werden Wittstocks Beiträge zur Nutzung mikroelektrochemischer Methoden zur Untersuchung der Kinetik von Enzymen, die an technologisch wichtige Oberflächen gebunden wurden. Dabei gelang es ihm, Reaktionsketten im Sinne eines molekularen „Legobaukastens“ mit neuen Methoden der Mikrostrukturierung aufzubauen und deren Verhalten durch mathematische Modelle zu erfassen. Die Arbeiten stellen wichtige Grundlagen dar, um zukünftig neue Funktionsmaterialien, die den Bauprinzipien der Natur nachempfunden sind, zu entwickeln und zu charakterisieren. Wittstock, der seit 2001 an der Universität Oldenburg lehrt und forscht, wurde bereits mehrfach mit renommierten Preisen ausgezeichnet - u.a. mit dem Preis der Fachgruppe Analytische Chemie der Gesellschaft deutscher Chemiker, mit dem Metrohm-Preis und mit einem Stipendium der Alexander von Humboldt-Stiftung.
Der Vetter-Preis geht bereits das zweite Mal nach Oldenburg: Im Jahre 2001 erhielt Prof. Dr. Derck Schlettwein (heute Gießen) den Preis für die Untersuchung neuer Materialien für farbstoffsensibilisierte elektrochemische Solarzellen.

ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Gunther Wittstock, Tel.: 0441/798-3971, E-Mail: gunther.wittstock(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 20.04.2022)