Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

09. November 2005   401/05  

Großes Interesse am Tag der Mathematik und Tag der Physik in der Universität

Oldenburg. Auf großes Interesse stießen der Tag der Physik und der Tag der Mathematik, die heute an der Universität Oldenburg zum fünften Mal angeboten wurden. Über 1.000 SchülerInnen und ihre LehrerInnen waren aus der gesamten Nordwest-Region gekommen, um sich über die Studienangebote der beiden Fächer zu informieren. Insgesamt 43 SchülerInnen, die am Facharbeitenwettbewerb 2005 teilgenommen hatten, erhielten Geld- und Buchpreise, die von der EWE-Stiftung und wissenschaftlichen Buchverlagen gestiftet wurden.
Das Institut für Mathematik und das Institut für Physik verdeutlichten mit Fachvorträgen, Erfahrungsberichten, Experimenten und einer großen Posterausstellung, dass die Studienfächer attraktiv sind, Spaß machen und exzellente Berufsaussichten bieten. Höhepunkt war der Vortrag von Prof. Dr. Günter M. Ziegler, Mathematiker an der Technischen Universität Berlin, der u.a. mit dem Leibniz-Preis ausgezeichnet wurde. Sein speziell für Oldenburg konzipierter Vortrag war eine vorgezogene Schülerversion der renommierten diesjährigen Gauss-Vorlesung in Augsburg.

Auf den Fotos: 1. Eingang Uni-Standort Wechloy, 2. Prof. Dr. Dr. Birger Kollmeier bei der Preisverleihung, 3. Vorlesung von Prof. Dr. Wiland Schmale, 4. Energie- und Halbleiter-Demonstration, 5. Vorlesung Prof. Dr. Günter M. Ziegler, 6. Optische Versuchsanordnung (Fotos: Wilfried Golletz)

ⓘ www.physik.uni-oldenburg.de/tdp
www.uni-oldenburg.de/tdm/
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Wiland Schmale, Institut für Mathematik, Tel.: 0441/798-3238,
E-Mail: wiland.schmale(Klammeraffe)uni-oldenburg.de, Thorsten Schulz, Institut für Physik, Tel.: 0441/798-3248, E-Mail: tdp(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
    Bild:
    Bild:
    Bild:
    Bild:
   
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 09.06.2021)