Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» November 2005
» Gesamtübersicht

 

29. November 2005   426/05   Personalie

Ellen Kiel Hochschullehrerin am Institut für Biologie und Umweltwissenschaften

Oldenburg. Prof. Dr. Ellen Kiel, bisher Hochschullehrerin mit dem Scherpunkt „Arten- und Biotopschutz, Gewässerökologie“ am Institut für Naturschutz und Umweltbildung der Hochschule Vechta, wechselte an das Institut für Biologie und Umweltwissenschaften der Universität Oldenburg. Kiel studierte Pädagogik, Biologie und Sport an der Universität Hannover. Nach dem gymnasialen Lehramtsexamen war sie als Gutachterin und Referentin für Biologie und Ökologie in der Erwachsenenbildung tätig und promovierte an der Universität Hamburg. 1991 wurde sie Wissenschaftliche Assistentin in Hamburg. Ein Forschungsaufenthalt an der Eidgenössischen Anstalt für Wasserversorgung, Abwasserreinigung und Gewässerschutz (EAWAG) der Technischen Hochschule Zürich (ETH) unterbrach 1994 ihre Tätigkeit in der Hansestadt. 1997 übernahm Kiel zunächst die Verwaltung einer Professur an der Hochschule Vechta, auf die sie dann ein Semester später als Hochschullehrerin berufen wurde. Ihre Forschungsschwerpunkte sind die Gewässerökologie (speziell Fließgewässer), Moore und Marschengewässer.

ⓚ Kontakt:
Prof. Dr.Ellen Kiel, Tel.: 0441/798-4719, E-Mail: ellen.kiel(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 09.06.2021)