Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

07. Juni 2006   196/06   Veranstaltungsankündigung

Historischer Vortrag über Matronenkulte

Oldenburg. „Neue Überlegungen zur Genese und zu den Trägern der Matronenkulte am Niederrhein“ lautet der Titel eines Vortrags, den der Erfurter Historiker Dr. Wolfgang Spickermann am Mittwoch, 10. Mai 2006, 20.00 Uhr, an der Universität Oldenburg (Raum A11-0-014) hält. Die Matronenkulte des Rheinlands prägten vom Ende des 1. bis in das 4. Jahrhundert die religiöse Landschaft des südlichen Niedergermaniens. Die Heiligtümer dieser Göttinnen lagen im Bereich ländlicher Siedlungen um Köln und Bonn. Über hundert Kultnamen der Matronen keltischen und germanischen Ursprungs sind bislang bekannt. In seinem Vortrag wird Spickermann neue Erklärungsansätze zur Entstehung, zu den Trägern, den Inhalten und dem Nachleben dieser Kulte bis heute aufzeigen.

ⓚ Kontakt:
Martin Lindner, Tel.: 0441/798-4661, E-Mail: martin.lindner(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 20.04.2022)