Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Juni 2006
» Gesamtübersicht

Sergej Fatikow

 

16. Juni 2006   213/06   Personalie

Japanischer Robotik-Experte Gast der Universität

Oldenburg. Prof. Dr. Toshio Fukuda, Depature of Micro-Nano Systems Engineering, Nagoya University, ist heute Gast der Abteilung für Mikrorobotik und Regelungstechnik (AMiR), die von dem Informatiker Prof. Dr. Sergej Fatikow am Institut für komplexe integrierte Systeme und Mikrosensorik (KISUM) an der Universität Oldenburg geleitet wird. Fatikow und Fukuda sind international anerkannte Experten auf dem Gebiet der Robotik. Die von Fukuda und seinem Team entwickelten Roboter sind in der Lage, sich „affenähnlich“ fortzubewegen. Fukuda hat sehr viel Erfahrung auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz. Seit Jahren erforscht er mit seinen Mitarbeitern die Optimierung von Robotern, die sich selbständig der Umwelt anpassen und durch Verstärkung (Reinforcement) lernen. Im Informatikinstitut OFFIS hielt er einen Fachvortrag zum Thema „Micro-Nano robotic manipulation“. Im Anschluss an seinen Besuch in Oldenburg wird der Wissenschaftler in Bremen am RoboCup 2006, dem weltgrößten Robotik-Treffen, teilnehmen.

ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Sergej Fatikow, Department für Informatik, Mikrorobotik und Regelungstechnik, Tel. 0441/798-4291, E-Mail: fatikow(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 20.04.2022)