Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Oktober 2006
» Gesamtübersicht

 

06. Oktober 2006   350/06   Personalie

Musikwissenschaftler Schleuning geht in Ruhestand

Oldenburg. Dass sich Prof. Dr. Peter Schleuning aus den universitären Aktivitäten wirklich zurückzieht, kann sich im Institut für Musik niemand so recht vorstellen. Als Musikwissenschaftler, als Lehrer und Kollege gleichermaßen geschätzt und beliebt, hat er das Fach über viele Jahrzehnte geprägt. In seinen Lehrveranstaltungen wurde die Musikgeschichte zu einem Feld spannender Entdeckungen; Generationen von Studienanfängern haben bei ihm sogar Spaß an der Musiktheorie entwickelt. Als ausgebildeter Flötist, Pianist und selbstsozialisierter Saxophonist und Tubaspieler war er auch in musikpraktischen Zusammenhängen ein willkommener Ansprechpartner, sei es in der Lehre (Arrangement) oder bei fachpraktischen Prüfungen. Schleuning gehört zu den durch Studentenbewegung und Bildungsreform geprägten Wissenschaftlern, die das Fach Musik an der Universität Oldenburg zu einem Motor für die bundesweite Entwicklung der Musiklehrerausbildung haben werden lassen. Viele seiner Publikationen gelten international als beispielhaft für eine kulturgeschichtlich orientierte Musikgeschichtsschreibung. Seine unverminderte Arbeitsenergie (Ende 2006 wird seine Biographie über Fanny Mendelssohn-Hensel erscheinen) lässt uns hoffen: Die Pläne für Lehraufträge reichen bis ins Wintersemester 07/08, und auch als Prüfer steht er für viele Studierende auf der Wunschliste ganz oben ...

ⓑ 
Bild:
    Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 05.02.2021)