Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Juni 2007
» Gesamtübersicht

 

08. Juni 2007   209/07   Veranstaltungsankündigung

„Vom Werden des Dichters“
Vortrag über Selbstinszenierungen von Schriftstellern

Oldenburg. „Vom Werden des Dichters. Die Darstellung von Praktiken der Subjektivierung in der Literatur der Moderne“ – so lautet der Vortrag, den die Oldenburger Germanistin Prof. Dr. Sabine Kyora am Dienstag, 12. Juni 2007, 18.00 Uhr, im Bibliothekssaal der Universität Oldenburg hält. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Vortragsreihe „Selbst-Bildungen - Praktiken der Subjektivierung in historischer und interdisziplinärer Perspektive“ statt. Kyora spricht über Selbstinszenierungen von SchriftstellerInnen und über deren Vorstellungen, wie sie DichterInnen geworden sind. Ausgehend von Goethes „Dichtung und Wahrheit“ untersucht sie die Autobiographien von Elias Canetti, Thomas Bernhard, Peter Weiss und Martin Walser, um herauszufinden, was einen Dichter zum Dichter macht.

ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Sabine Kyora, Tel.: 0441/798-3107, E-Mail: sabine.kyora(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 09.06.2021)