Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Juni 2007
» Gesamtübersicht

 

15. Juni 2007   225/07   Wissenschaftliche Tagung

Quo vadis? - Symposium zur Technischen Bildung

Oldenburg. „Technische Bildung - Quo vadis?“ – unter diesem Titel veranstaltet das Institut für Ökonomische Bildung und Technische Bildung (ITB) am 22. und 23. Juni 2007 ein Symposium aus Anlass der bevorstehenden Emeritierung des Technikdidaktikers Prof. Dr. Kurt Henseler. Thema sind Entwicklungstendenzen und Forschungsschwerpunkte der Technischen Bildung. Die ReferentInnen kommen von Hochschulen und Universitäten aus dem gesamten Bundesgebiet, aus der Wirtschaft und Politik. Niedersachsens Wissenschaftsminister Lutz Stratmann wird ein Grußwort sprechen.
Das Fach Technik erfüllt, indem es Theorie und Praxis verknüpft, wichtige pädagogische Aufgaben. SchülerInnen können bei der Lösung technischer Probleme zugleich die Bedeutung mathematischer Zusammenhänge, naturwissenschaftlicher Gesetzmäßigkeiten und ökonomischer und ökologischer Verknüpfungen erfassen. Neben grundlegenden fachdidaktischen Komplexen wie empirischer Lehr- und Lernforschung und neuen Lehr- und Lernmethoden soll auf dem Symposium die didaktische Transformation inhaltlicher Bereiche der Technik diskutiert werden, beispielsweise die Energietechnik unter Berücksichtigung des Aufbaus regionaler Netzwerke.

ⓘ www.uni-oldenburg.de/itb/
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Kurt Henseler, ITB, Tel.: 0441/798-2647, E-Mail: kurt.hensseler(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 09.06.2021)