Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Juni 2007
» Gesamtübersicht

 

22. Juni 2007   238/07  

Europäisches Qualitätssiegel für Studierenden- und Dozentenaustausch

Oldenburg. Große Auszeichnung für die Universität Oldenburg: Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) hat der Universität das „Europäische Qualitätssiegel 2006 für Sokrates/Erasmus“ verliehen. Als eine von acht deutschen Hochschulen hat Oldenburg diese europaweite Auszeichnung für die ausgezeichnete Umsetzung des Austauschs von Studierenden und Dozenten im Erasmus-Programm erhalten. Am 20. Juni 2007 nahm Prof. Dr. Hans-Peter Schmidtke für das International Student Office der Universität die Auszeichnung bei der Erasmus-Jahrestagung des DAAD in Bonn entgegen.
Das Qualitätssiegel wird seit 2005 auf nationaler Ebene vom DAAD nach der Bewertung durch unabhängige ExpertInnen für besondere Verdienste und Leistungen beim Austausch von deutschen und ausländischen Studierenden und Dozenten vergeben. Die Auszeichnung sei, so Helga Wilhelmer, Leiterin des International Student Office (ISO), eine große Anerkennung des Engagements der Universität und bestätige, dass man auf dem richtigen Weg sei. Erfahrungen im Ausland, Fremdsprachenkenntnisse und interkulturelle Kompetenzen seien zunehmend bedeutsam für berufliche Biographien. Die Universität unterstützt diese Tendenz durch vielfältige Austauschbeziehungen und breite Serviceangebote.
Auf dem Foto von links: Dr. Christian Bode, Generalsekretär des DAAD, und Prof. Dr. Hans-Peter Schmidtke als Abgesandter des ISO

ⓚ Kontakt:
Helga Wilhelmer, Tel.: 0441/798-2517, E-Mail: helga.wilhelmer(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 09.06.2021)