Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

27. Juni 2007   250/07   Veranstaltungsankündigung

Zukunft der Wirtschaft
Zwei Podiumsdiskussionen zum Thema Nachhaltigkeit

Oldenburg. Was bedeuten die globalen ökologischen Veränderungen für die Wirtschaftswelt? Können Unternehmen diese Situation auch als Chance begreifen? Können umweltfreundliche Energietechniken neue Arbeitsplätze? Um diese und andere Fragen wird es bei zwei Podiumsdiskussionen an der Universität Oldenburg gehen, die das Nachhaltigkeits-Forschungszentrum CENTOS (Oldenburg Center for Sustainability Economics and Management) gemeinsam mit den studentischen Initiativen Market Team und sneep sowie der Arbeitsgemeinschaft der Selbständigen (AGS) präsentiert.
Am Montag 2. Juli 2007, diskutieren unter dem Titel „Wirtschaftsfaktor Nachhaltigkeit“ der Präsident der Universität Oldenburg, Professor Dr. Uwe Schneidewind, der Geschäftsführer von EWE Naturwatt, Dr. Martin Baumert, der Vorstandssprecher von CENTOS Dr. Niko Paech, sowie Professor Dr. Dietmar Pfeifer vom Institut für Mathematik der Universität Oldenburg. Die Moderation übernimmt der stellvertretende Vorsitzende der AGS, Henning Schmidt.
Am Dienstag 3. Juli 2007, moderiert CENTOS-Sprecher Dr. Niko Paech die Veranstaltung „Sonne, Wasser, Wind – Zukunftsenergien und Jobmotor?“. Auf dem Podium sitzen der Finanzvorstand von aleo solar, Uwe Bögershausen, der EWE-Abteilungsleiter Umwelttechnologie, Dr. Jörg Buddenberg, der ForWind-Geschäftsführer Professor Dr. Joachim Peinke sowie der langjährige Leiter des Bremer Energie-Instituts, Professor Dr. Wolfgang Pfaffenberger.
Beide Veranstaltungen finden ab 20.00 Uhr im Hörsaal 3 (A14) der Universität Oldenburg statt. Der Eintritt ist kostenlos. Veranstalter sind neben CENTOS und der AGS die Studenteninitiativen Market Team e.V. und sneep. Market Team (www.market-team.org) hat zum Ziel, Studenten Einblicke in das Wirtschaftsleben zu ermöglichen. Sneep (www.sneep.info/oldenburg) ist das studentische Netzwerk für Wirtschafts- und Unternehmensethik.

ⓘ www.uni-oldenburg.de/centos/
 
ⓚ Kontakt:
Henning Schmidt, AGS, Tel.: 0441/68 006 - 23, E-Mail: h.schmidt(Klammeraffe)adrem-unternehmensgruppe.de
 
(Stand: 09.06.2021)