Navigation

Kontakt

Presse & Kommunikation

 

» Druckversion

 

» September 2007
» Gesamtübersicht

 

10. September 2007   315/07   KinderUniversität

KinderUniversität: Wer hat Angst vor wem und warum?
Zweite Vorlesung des Herbstsemesters

Oldenburg. Wenn man Menschen begegnet, die fremd aussehen – vielleicht weil sie ungewohnte Kleidung tragen oder eine andere Hautfarbe haben – ist man manchmal unsicher. Warum eigentlich? Und: Warum haben Engel auf Bildern immer blonde und böse Hexen immer rote Haare? Wieso denken sich Menschen komische Zusammenhänge zwischen der Haut- und Haarfarbe und dem Charakter aus? Fragen über Fragen, die die Oldenburger Wissenschaftler Dr. Dursun Tan und Feret Blaise Pokos in der nächsten KinderUni-Vorlesung am Mittwoch, 12. September, um 16.30 Uhr im Hörsaalzentrum der Universität Oldenburg gemeinsam mit den jungen Studenten klären wollen. „Wer hat Angst ... vor wem und warum? Begegnungen mit fremden Menschen“ ist der Titel der Vorlesung, und Aha-Erlebnisse sind wie immer inklusive.
Einlass in das Hörsaalzentrum ist um 16.00 Uhr. Die Vorlesung dauert etwa eine Stunde. Eintrittskarten sind nicht mehr erhältlich. Erwachsene Begleitpersonen können die Veranstaltung wie gewohnt auf einer Leinwand im Foyer des Gebäudes verfolgen. Für die Sicherheit vor Ort sorgt der Malteser Hilfsdienst.
Wer sich schon jetzt mit dem Vorlesungsthema beschäftigen möchte, hat dazu in allen Oldenburger Stadtteilbibliotheken und in der Jugendbibliothek (Peterstraße) Gelegenheit. Hier wurden besondere Büchertische eingerichtet.
Medienpartner der KinderUniversität Oldenburg sind die Nordwest-Zeitung, NDR 1 Niedersachsen und das Nordwest-Radio. Gesponsert wird das Projekt von der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO), dem Nord-West-Metallverband, der Wirtschaftlichen Vereinigung „Der Kleine Kreis e.V.“ und der Universitätsgesellschaft Oldenburg (UGO).

ⓘ www.kinderuni-oldenburg.de
 
ⓚ Kontakt:
Presse & Kommunikation, Tel.: 0441/798-5446, presse(Klammeraffe)uni-oldenburg.de oder Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW), Tel.: 0441/798-4420, E-Mail: zww(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

Prwqsesvtskseiisa & Kommuniaz7lkationns (pre0ysse@kta3zuol.wxde) (Stand: 21.08.2020)