Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Oktober 2007
» Gesamtübersicht

Felix Becker

Jürgen Taeger

 

17. Oktober 2007   369/07  

Wissenschafts- und Absolventenpreis der Deutschen Stiftung für Recht und Informatik verliehen

Oldenburg. Die in Oldenburg ansässige Deutsche Stiftung für Recht und Informatik (DSRI), deren Vorstandsvorsitzender der Oldenburger Hochschullehrer für Rechtsinformatik Prof. Dr. Jürgen Taeger ist, hat soeben ihren mit 2.000 Euro dotierten Wissenschaftspreis verliehen. Gegen zahlreiche BewerberInnen setzte sich Dr. Tobias Reinbacher, Jurist an der Humboldt Universität Berlin, mit seiner Dissertation: „Die Strafbarkeit der Vervielfältigung urheberrechtlich geschützter Werke zum privaten Gebrauch nach dem Urheberrechtsgesetz“ durch. Der mit 500 Euro dotierte DSRI-Absolventenpreis ging an Felix Becker, Universität Siegen, und Dennis Jlussi, Universität Hannover.
Nominierungen zum DSRI-Wissenschaftspreis 2008 sind ab sofort durch betreuende Hochschullehrer möglich: Deutsche Stiftung für Recht und Informatik, Kurwickstr. 14/15, 26122 Oldenburg, E-Mail: taeger(Klammeraffe)dsri.de.

ⓘ www.dsri.de
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Jürgen Taeger, Tel.: 0441/798-4134, E-Mail: j.taeger(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
    Bild:
    Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 20.04.2022)