Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

18. Oktober 2007   372/07   Veranstaltungsankündigung

„Abend der Geisteswissenschaften“
Öffentliche Vortragsveranstaltung in der Exerzierhalle

Oldenburg. Einen öffentlichen „Abend der Geisteswissenschaften“ veranstaltet die Universität Oldenburg am Mittwoch, 24. Oktober 2007, 19.00 Uhr, in der Exerzierhalle am Pferdemarkt. Die Veranstaltung findet im Rahmen des „Jahres der Geisteswissenschaften“ statt, einer Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).
Auf dem Programm stehen vier Vorträge von Oldenburger WissenschaftlerInnen: Die Musik- und Medienwissenschaftlerin Prof. Dr. Susanne Binas-Preisendörfer eröffnet den Abend mit einem Vortrag zum Thema „Global Sounds & Local Slang oder: Wer repräsentiert die Musik des Orients?“. Die Historikerin Prof. Dr. Gunilla Budde spricht über „Globalgeschichte im Puppenhaus. Kleine ‚global players’ im 19. Jahrhundert“. Im Mittelpunkt der Vortrags des Slavisten Prof. Dr. Gerd Hentschel stehen „Die Sprachen Europas zwischen Globalisierung und Regionalisierung“, und der Theologe Prof. Dr. Jürgen Heumann beschäftigt sich mit „Religion zwischen Tradition, Terror und Event“. Für den musikalischen Rahmen sorgt der Bremer Gitarrenvirtuose Jens Wagner. Durch das Programm führt Dr. Corinna Dahm-Brey (Presse & Kommunikation). Der Eintritt ist frei.

ⓘ www.uni-oldenburg.de/forschung/19526.html
 
(Stand: 09.06.2021)