Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Februar 2008
» Gesamtübersicht

 

25. Februar 2008   079/08   Wissenschaftliche Tagung

Datenbanken für die Analyse von Pflanzengemeinschaften
Internationaler Workshop in der Universität

Oldenburg. „Pflanze – Umwelt – Beziehungen über biologische Merkmale. Perspektiven für eine funktionelle Analyse von Pflanzengemeinschaften“ – zu diesem Thema findet vom 5. bis 7. März 2008 an der Universität Oldenburg ein internationaler Workshop statt. Veranstalter sind Dr. Cord Peppler-Lisbach und Prof. Dr. Michael Kleyer (Arbeitsgruppe Landschaftsökologie des Instituts für Biologie und Umweltwissenschaften) in Zusammenarbeit mit der Sektion Vegetationsdatenbanken im Netzwerk Phytodiversität Deutschlands, dem Bundesamt für Naturschutz und der Floristisch-soziologischen Arbeitsgemeinschaft. Wie in vorangegangenen Workshops geht es um den Aufbau von pflanzensoziologischen und vegetationsökologischen Datenbanken. Im Mittelpunkt des diesjährigen Workshops stehen Pflanzenmerkmale, die relevant für Wachstum und Verbreitung der Arten unter bestimmten Umweltbedingungen sind. Mithilfe von Datenbanken werden Erkenntnisse über Entstehung und Erhaltung der Biodiversität von Pflanzengemeinschaften gewonnen.

ⓘ www.uni-oldenburg.de/landeco/29692.html
 
ⓚ Kontakt:
Dr. Cord Peppler-Lisbach, AG Landschaftsökologie, Tel.: 0441/798-3281, E-Mail: cord.peppler.lisbach(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 09.06.2021)