Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

03. März 2008   090/08   Veranstaltungsankündigung

Internetkriminalität und internationale Rechtsprechung

Oldenburg. „International jurisdiction in the internet environment” ist das Thema eines öffentlichen Gastvortrags, den der niederländische Rechts- und Computerexperte Prof. Dr. Henrik W.K. Kaspersen am Freitag, 7. März 2008, 17.30 Uhr, an der Universität Oldenburg (Raum A3 1-109) hält. Die Veranstaltung findet statt im Rahmen des Masterstudiengangs Informationsrecht (LL.M.), der vom Center für Lebenslanges Lernen (C3L) angeboten wird.
Kaspersen ist Direktor des Instituts für Computer und Recht der Freien Universität Amsterdam und berät u.a. den Europarat und die niederländische Regierung bei Gesetzesvorhaben zur Bekämpfung der Internetkriminalität. Neben vielen anderen Tätigkeiten ist er auch Vorsitzender des Cybercrime Convention Committee des Europarates.

ⓘ www.uni-oldenburg.de/informationsrecht/
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Jürgen Taeger, Tel.: 0441/798-4134, E-Mail: j.taeger(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 09.06.2021)