Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» März 2008
» Gesamtübersicht

 

07. März 2008   096/08   Personalie

Dekan und Prodekan der Fakultät Bildungs- und Sozialwissenschaften gewählt

Oldenburg. Prof. Dr. Bernhard Kittel, Hochschullehrer für Methoden der empirischen Sozialforschung, ist zum Dekan der Fakultät I Bildungs- und Sozialwissenschaften der Universität Oldenburg gewählt worden. Kittel studierte Politikwissenschaft, Internationales Recht, Französisch und Ethnologie in Genf (Schweiz) und Wien (Österreich), wo er 1995 in Politikwissenschaft promovierte. Bereits 1993 erwarb er am Institut für Höhere Studien in Wien ein Diplom und 2000 den Master of Arts in „Social Science Data Analysis“ an der University of Essex, Colchester (Großbritannien). Bevor er den Ruf an die Universität Oldenburg annahm, leitete er die Forschungsgruppe zur Arbeits- und Sozialforschung in Amsterdam (Niederlande). Kittels Forschungsschwerpunkte sind u. a. die Methodologie und Methoden der empirischen Sozialforschung.
Prof. Dr. Manfred Wittrock, Hochschullehrer für Pädagogik bei Verhaltensstörungen, ist zum Prodekan der Fakultät I gewählt worden. Wittrock studierte Geschichte, Erziehungswissenschaft und Psychologie in Essen und Bochum und promovierte 1981 in Essen. Seit 1980 war er an der Universität Oldenburg tätig, habilitierte sich 1994 hier und wurde auf den Lehrstuhl für Allgemeine Sonderpädagogik und Verhaltensgestörtenpädagogik an der Universität Rostock berufen. 2002 nahm Wittrock den Ruf auf die Professur in Oldenburg an.

ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Bernhard Kittel, Tel.: 0441/798-4835, E-Mail: bernhard.kittel(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
Prof. Dr. Manfred Wittrock, Tel.: Tel.: 0441/798-3659, E-Mail: manfred.wittrock(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
    Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 09.06.2021)