Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» April 2008
» Gesamtübersicht

Angelika May

 

17. April 2008   154/08   Veranstaltungsankündigung

Antrittsvorlesung der Versicherungsmathematikerin Angelika May

Oldenburg. „Was die Finanzmathematik an stochastischen Dynamiken interessiert“ - so lautet der Titel der Antrittsvorlesung, die Prof. Dr. Angelika May, Professorin für Mathematisierung der Wirtschaftswissenschaften, am Mittwoch, 23. April 2008, 17.00 Uhr, an der Universität Oldenburg (Campus Wechloy, Großer Hörsaal / W03 1-161) hält.
Die Wissenschaftlerin setzt sich in der Vorlesung mit der stochastischen Analysis auseinander, die nach der Verleihung des (wirtschaftswissenschaftlichen) Nobelpreises 1997 an Fischer Black und Myron Samuel Scholes einen stürmischen Auftrieb erfahren hat. Die stochastische Analysis liefert den Schlüssel für die Bestimmung des fairen Preises risikobehafteter Finanzinstrumente. In welcher Weise sich deren zeitliche Entwicklung durch stochastische Differentialgleichungen beschreiben lässt, wie man derartige stochastische Dynamiken analytisch beschreibt und interpretiert, ist Gegenstand des mathematischen Teils der Vorlesung. Außerdem wird ein Überblick über aktuelle Anwendungen in der Finanzwelt gegeben, die durch das Zusammenwachsen von Banken und Versicherungen gekennzeichnet ist.

ⓘ www.mathematik.uni-oldenburg.de
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Angelika May, Tel.: 0441/798-3243, E-Mail: angelika.may(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 20.04.2022)