Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Mai 2008
» Gesamtübersicht

 

09. Mai 2008   191/08   Veranstaltungsankündigung

Komponisten-Colloquium mit Monika Neumann

Oldenburg. Die Komponistin und Violinistin Monika Neumann ist am Freitag, 16. Mai 2008, 18.00 Uhr, Gast des Komponisten-Colloquiums, das vom Fach Musik der Universität Oldenburg im Kammermusiksaal der Universität (Ammerländer Heerstraße, Gebäude A11) veranstaltet wird. Das Vortragsthema lautet „Zwischen Spiel und Zeit“.
Neumann studierte zunächst Biologie, ehe sie sich 1998 auch beruflich der Musik zuwandte. An das Violinstudium schloss sie ein Kompositionsstudium an, in diesem Rahmen entstanden zahlreiche Kompositionen, die fast alle aufgeführt wurden. Das Spektrum reicht von rein musikalisch bestimmten Stücken über Tanzstücke und improvisatorische Aktionen bis zu Spielstücken.
An diesem Abend präsentieren zudem Ulla Levens (Violine) und Bei Peng (Klavier) ein Repertoire von Barock bis zeitgenössischer Musik, darunter Werke der Oldenburger Komponistin Violeta Dinescu. Levens studierte Musikpädagogik und Mathematik in Oldenburg, ist seit hier 1998 Dozentin für Violine, Kammermusik und Gruppenimprovisation und arbeitet auch als freischaffende Musikerin. Peng, die zunächst Klavier und Musikerziehung an der Südwestchina-Universität studierte, ist seit 2003 Studierende der Musik und Philosophie an der Universität Oldenburg.

ⓘ www.uni-oldenburg.de
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Violeta Dinescu, Institut für Musik, Tel.: 441/798-2027,
E-Mail: violeta.dinescu(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 09.06.2021)