Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Juni 2008
» Gesamtübersicht

 

02. Juni 2008   236/08   Personalie

Dr. Gunter Kreutz neuer Professor für „Systematische Musikwissenschaft“

Oldenburg. Dr. Gunter Kreutz, bisher als Research Fellow am Royal Northern College of Music, Manchester (UK), ist zum Professor für „Systematische Musikwissenschaft“ am Institut für Musik der Universität Oldenburg ernannt worden. Kreutz studierte Historische Musikwissenschaft, Medienwissenschaft und Anglistik an der Universität Marburg sowie Systematische Musikwissenschaft und Kommunikationswissenschaftliche Grundlagen von Sprache und Musik an der Technischen Universität Berlin. Ein einjähriger Auslandsaufenthalt führte ihn nach San Francisco an die State University (USA). 1996 promovierte er an der Universität Bremen. 2004 folgte die Habilitation an der Universität Frankfurt, wo er als Dozent für Musikpädagogik mit Schwerpunkt Systematische Musikwissenschaft wirkte. Von dort ging Kreutz im April 2006 nach Manchester (Großbritannien). Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Musik(neuro)kognition und -emotion, (Sozial)psychologie der Musik, Performanceforschung sowie Musik und Gesundheit.

ⓘ www.staff.uni-oldenburg.de/gunter.kreutz/
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Gunter Kreutz, Tel.: 0177/8998471,
E-Mail: gunter.kreutz(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 20.04.2022)