Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Juni 2008
» Gesamtübersicht

Gesa Lindemann

 

11. Juni 2008   257/08   Veranstaltungsankündigung

„Das Soziale von seinen Grenzen her denken“
Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Gesa Lindemann

Oldenburg. „Das Soziale von seinen Grenzen her denken“ – so lautet der Titel der Antrittsvorlesung, die Prof. Dr. Gesa Lindemann, seit Dezember 2007 Hochschullehrerin für Soziologische Theorien am Institut für Sozialwissenschaft, am Dienstag, 17. Juni 2008, 18.00 Uhr, an der Universität Oldenburg (Hörsaalzentrum A 14, Hörsaal 2) hält.
In ihrem Vortrag geht es Lindemann um eine Neubestimmung des Verhältnisses von Anthropologie und sozialwissenschaftlicher Forschung. Ein Konzept des Sozialen, in dem nur lebende Menschen als soziale Personen gelten, ist für sie nicht ausreichend. Sie sucht daher nach einer Theorie, die es erlaubt, auch nichtmenschliche Wesen als soziale Personen zu thematisieren.

ⓘ www.uni-oldenburg.de/sowi/
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Gesa Lindemann, Tel.: 0441/798-4885,
E-Mail: gesa.lindemann(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 20.04.2022)