Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Juli 2008
» Gesamtübersicht

 

04. Juli 2008   313/08   Personalie

Helmut Hillebrand neuer Professor für Planktologie

Oldenburg. Prof. Dr. Helmut Hillebrand, bisher Hochschullehrer für Aquatische Ökologie am Botanischen Institut der Universität Köln, hat den Ruf auf die Professur für Planktologie an das Institut für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM) der Universität Oldenburg angenommen. Hillebrand studierte in Oldenburg Biologie und promovierte 1999 an der Universität Kiel im Fach Biologische Meereskunde über „Effect of biotic interactions on the structure of microphytobenthos“. Es folgte mit DAAD- und Marie Curie-Stipendien ein vierjähriger Forschungsaufenthalt am Erken Laboratory des Instituts für Limnologie an der Universität Uppsala (Schweden). Bevor er 2004 nach Köln ging, war Hillebrand Juniorprofessor im Forschungsbereich Marine Ökologie am Institut für Meereskunde der Universität Kiel. Seine Forschungsschwerpunkte sind u. a. die Regulationsmechanismen der Diversität aquatischer Lebensgemeinschaften sowie die Bedeutung von Diversität für Ökosystemprozesse. Außerdem untersuchte er die Nahrungsnetzbeziehungen im Pelagial aquatischer Ökosysteme in Bezug zur ökologischen Stöchiometrie untersucht.

ⓘ www.icbm.de/planktologie/34394.html
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 20.04.2022)