Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Oktober 2008
» Gesamtübersicht

Jürgen Taeger

Ulrike Gedert

 

15. Oktober 2008   428/08   Personalie

Oldenburger Juristin erhält DSRI-Wissenschaftspreis

Oldenburg. Dr. Ulrike Gedert, Master of Law (LL.M.), ist für ihre Dissertation zum Thema „Der angemessene Schadensersatz bei der Verletzung geistigen Eigentums“ mit dem Wissenschaftspreis 2008 der Deutschen Stiftung für Recht und Informatik (DSRI) ausgezeichnet worden. Der mit 2.000 Euro dotierte Preis wurde der in Bad Zwischenahn lebenden Juristin, die Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Rechtswissenschaften der Universität Oldenburg war, bei einem Festakt in Frankfurt/Main überreicht. Die Laudatio hielt der Vorsitzende des Stiftungsrats, Prof. Dr. Alfred Büllesbach. Gederts Arbeit wurde an der Universität Oldenburg von dem Rechtsinformatiker Prof. Dr. Jürgen Taeger betreut und mit „summa cum laude“ bewertet.

Auf dem Foto von links: Dr. Ulrike Gedert und Prof. Dr. Alfred Büllesbach

ⓘ www.dsri.de/
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Jürgen Taeger, Institut für Rechtswissenschaften,
Tel.: 0441/798-4135, E-Mail: j.taeger(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
    Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 20.04.2022)