Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» November 2008
» Gesamtübersicht

Reinhold Friedl

 

14. November 2008   468/08   Veranstaltungsankündigung

Lösungsansätze für umweltbezogene Probleme

Oldenburg. „Präsentation der UNO University und des UN Institute for Environment and Human Security“, so lautet der Titel des Vortrags, den Carlota Schneider am Donnerstag, 20. November, 18.00 Uhr, am Interdisziplinären Zentrum für Bildung und Kommunikation in Migrationsprozessen (IBKM) der Universität Oldenburg (Raum A04 5-516) hält. Schneider, die Leiterin an der UN Universität Bonn für Auswärtige Angelegenheiten und Beauftragte für Public Relations, Praktikantenprogramme und Alumninetzwerke ist, wird in ihrem Vortrag die Ziele und Aufgaben der Universität der Vereinten Nation (UNU) vorstellen.
Der Hauptsitz der UN University befindet sich in Tokio. Im Jahr 2002 wurde das Vizerektorat der UNU mit dem Institut für Umwelt und menschliche Sicherheit der Universität der Vereinten Nationen (UNI-EHS) in Bonn gegründet. Ziel ist es, Lösungsansätze für umweltbezogene Probleme, von denen Menschen betroffen sind, zu finden. Dabei werden die Dimensionen und Indikatoren der menschlichen Verwundbarkeit erforscht, die sich bei extremen Naturereignissen zeigen. Auf Grundlage dieser Forschungsergebnisse werden Aufgaben in der Politikberatung wahrgenommen.

Hinweis für Journalisten: Um 17.30 Uhr stehen Carlota Schneider, Dr. Reinhold Friedl und Vertreter der IBKM-Leitung für ein Pressegespräch im Raum A 04 5-513 zur Verfügung.

ⓘ www.ehs.unu.edu/
 
ⓚ Kontakt:
Dr. Reinhold Friedl, Tel.: 0441/8852444, E-Mail: reinhold-friedl(Klammeraffe)t-online.de
 
(Stand: 20.04.2022)