Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» November 2008
» Gesamtübersicht

Jürgen Taeger

 

25. November 2008   485/08  

Gütesiegel für Masterstudiengang Informationsrecht

Oldenburg. Der „Verband eLearning Business Norddeutschland“ (vebn) verleiht heute, am 25. November 2008, dem internetgestützten Masterstudiengang „Informationsrecht (LL.M.)“ der Universität Oldenburg das Gütesiegel. Nach eingehender Prüfung des Konzepts und des elektronischen Lernmanagementsystems erhält damit bereits der zweite vom Center für Lebenslanges Lernen (C3L) der Universität Oldenburg betreute berufsbegleitende Studiengang das begehrte Qualitätssiegel.
Der Masterstudiengang bietet eine Weiterbildungsmöglichkeit für Juristen, die sich intensiv mit Fragen des Internetrechts, IT-Rechts, Datenschutzrechts oder des Computerstrafrechts etc. auseinandersetzen wollen. Bereits zu Beginn des Jahres war dem Studiengang das Qualitätssiegel des deutschen Akkreditierungsrates verliehen worden. „Dass nun auch der vebn die hohe Qualität unseres internetgestützten Studienangebots bestätigt, ist ein weiterer Beleg für das Niveau und die Attraktivität unseres berufsbegleitenden Studienangebots“, freut sich der wissenschaftliche Leiter Prof. Dr. Jürgen Taeger, Fakultät für Informatik, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften der Universität Oldenburg.

ⓘ www.informationsrecht.uni-oldenburg.de
 
ⓚ Kontakt:
Britta Lehmann, Center für Lebenslanges Lernen (C3L), Tel.: 0441/798-4408, E-Mail: britta.lehmann(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 20.04.2022)