Navigation

 

» Druckversion

 

» Dezember 2008
» Gesamtübersicht

 

08. Dezember 2008   505/08   Personalie

Wissenschaftlicher Aufenthalt in China
Informatiker Sergej Fatikow von renommierter Universität eingeladen

Oldenburg. Prof. Dr. Sergej Fatikow, Informatiker an der Universität Oldenburg und Leiter der Mikrorobotik, hält sich zurzeit in China auf. Für die Zeit vom 8. bis 21. Dezember 2009 ist er von der renommierten Zhejiang University in Hangzhou zu einem wissenschaftlichen Aufenthalt eingeladen worden. Anlass ist das internationale „Communication Program“, mit dem die Entwicklung neuartiger Forschungsfelder in China unterstützt werden soll. Die Zhejiang University zählt neben der Tsinghua University in Beijing zu den besten Technischen Universitäten des Landes. Im Rahmen dieses Aufenthalts werden nicht nur Vorträge und Diskussionen in Hangzhou, sondern auch an anderen chinesischen Universitäten stattfinden. Die über 20-köpfige Oldenburger Mikrorobotik-Arbeitsgruppe ist sowohl im Department für Informatik an der Universität Oldenburg, an der Fatikow die Abteilung für Mikrorobotik und Regelungstechnik leitet, als auch im Technologiecluster „Automatisierte Nanohandhabung“ (Leiter Dr. Albert Sill) am Oldenburger Informatik-Institut OFFIS angesiedelt.

ⓚ Kontakt:
Prof. Dr.-Ing. Sergej Fatikow, Tel.: 0441/798-4291, E-Mail: Fatikow(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

Presse & Kommunipcsjkationlv/e (presse@uzzol.de) (Stand: 24.01.2020)