Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Dezember 2008
» Gesamtübersicht

 

11. Dezember 2008   511/08   Personalie

Gun-Britt Kohler neue Leiterin des Seminars für Slavistik

Oldenburg. Prof. Dr. Gun-Britt Kohler, Hochschullehrerin für Slavische Literaturwissenschaft, ist zur neuen Leiterin des Seminars für Slavistik der Universität Oldenburg gewählt worden.
Kohler, die in dieser Funktion den Slavisten Prof. Dr. Gerd Hentschel ablöst, studierte an der Sorbonne (Paris) und der Universität Würzburg u.a. Slavistik, Romanistik sowie russische Literaturwissenschaft. 2001 promovierte sie in Slavischer und Russischer Philologie. Sie war als Lehrkraft für Russisch sowie als Mitarbeiterin am Institut für Slavische Philosophie in Würzburg tätig und arbeitete in Russland als Lektorin der Robert Bosch-Stiftung an der Universität Blagovešcensk. 2001 wechselte Kohler als Wissenschaftliche Mitarbeiterin an die Universität Oldenburg, wo sie seit 2007 Juniorprofessorin ist. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind russische, polnische, kroatische und belorussische Literatur, die Konstituierung moderner Literatur, Entwicklung „kleinerer“ slavischer Literaturen sowie slavische Philosophie, Literatur und Musik.

ⓘ www.uni-oldenburg.de/slavistik/
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Gun-Britt Kohler, Seminar für Slavistik, Tel.: 0441/798-2309,
E-Mail: gun.b.kohler(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 20.04.2022)