Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

05. Januar 2009   001/09   Veranstaltungsankündigung

Deutscher Komponist mit Schwerpunkt Indonesien

Oldenburg. Prof. Dieter Mack, Komponist und Experte für balinesische Gamelanmusik, ist am Freitag, 9. Januar 2009, 18.00 Uhr, Gast des Kompositions-Colloquiums „Musik unserer Zeit“, das vom Institut für Musik veranstaltet wird (Kammermusiksaal A11, Ammerländer Heerstraße).
Mack, 1954 in Speyer geboren, studierte Komposition und Musiktheorie an der Musikhochschule Freiburg. Anschließend erhielt er dort eine Professur für Gehörbildung und Musiktheorie. Seit 2003 ist er an der Musikhochschule Lübeck Professor für Komposition und wurde dort 2008 zum Vizepräsidenten ernannt. Während eines Studienaufenthaltes auf Bali entdeckte Mack sein Interesse an balinesischer Musik, mit der er sich während einer vierjährigen Gastdozentur in Indonesien intensiv beschäftigte. Er arbeitete in der nationalen Lehrplankommission Indonesiens, gehörte zu den Mitbegründern des indonesischen Komponistenverbandes und engagiert sich aktiv für die Erhaltung des musikalischen Kulturerbes des Landes. Seit 2003 ist er musikalischer Berater beim Haus der Kulturen in Berlin.

ⓘ www.musik.uni-oldenburg.de/colloquium
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Violeta Dinescu, Institut für Musik, Tel.: 0441/798-2027, E-Mail: violeta.dinescu(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
Jörg Siepermann, Institut für Musik, Tel.: 0441/798- 4882, E-Mail: joerg.siepermann(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 20.04.2022)