Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

12. Januar 2009   013/09   Veranstaltungsankündigung

Berliner Komponist in Oldenburg

Oldenburg. Arne Sanders, in Berlin lebender Komponist, ist am Freitag, 16. Januar 2009, 18.00 Uhr, Gast des Komponisten-Colloquiums „Musik unserer Zeit“, das vom Institut für Musik der Universität Oldenburg veranstaltet wird (Kammermusiksaal A11, Ammerländer Heerstraße).
Der 1975 in Leer geborene Sanders studierte Musikwissenschaften in Göttingen und Berlin sowie Komposition an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf. 2003 erhielt er eine Gastdozentur an der Universität Oldenburg und war von 2003 bis 2006 Meisterschüler von Prof. Friedrich Goldmann an der Universität der Künste Berlin.
Sanders wurde u.a. mit dem Schmolz- und Bickenbach-Förderpreis sowie einem Stipendium der Stiftung Kulturfonds Berlin gefördert. 2004 war er Preisträger des 7. Kompositionswettbewerbs des Göttinger Symphonieorchesters. Seine Werke wurden durch Instrumentalisten und Ensembles wie James Avery, Edith Salmen und das Stockholm Chamber Brass Ensemble aufgeführt.

ⓘ www.musik.uni-oldenburg.de/27086.html
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Violeta Dinescu, Institut für Musik, Tel.: 0441/798-2027, E-Mail: violeta.dinescu(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
Jörg Siepermann, Institut für Musik, Tel.: 0441/798- 4882, E-Mail: joerg.siepermann(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 20.04.2022)