Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

14. Januar 2009   017/09   Ausstellung

Übermorgen für alle?
Ausstellung in der Galerie Kegelbahn

Oldenburg. Oldenburg als Stadt der Wissenschaft 2009 präsentiert sich als „Übermorgenstadt“. Dies ist Anlass für Kunststudierende der Universität Oldenburg, gestalterisch die Frage nach Übermorgen aufzuwerfen. Wie könnte Übermorgen aussehen? Gibt es überhaupt ein Übermorgen, und wenn ja, für wen? Die Bilder, Installationen, Zeichnungen und Videoskulpturen, die vom 19. bis 29. Januar 2009, werktags von 14 bis 18.00 Uhr, in der „Galerie Kegelbahn“ (Uhlhornsweg, Eingang hinter dem Universitäts-Theater) zu sehen sind, versuchen künstlerische Antworten jenseits des gängigen Kunstbetriebs zu geben. Eröffnet wird die Ausstellung am Montag, 19. Januar 2008, 18.00 Uhr, mit einer öffentlichen Vernissage.

Zu dem Bild: Ohne Titel, Fotografie der Studentin Natalia Buss, 2008

ⓘ www.uni-oldenburg.de/kunst/
 
ⓚ Kontakt:
Aaron Rahe, E-Mail: aa.rahe(Klammeraffe)googlemail.com
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 20.04.2022)